Kollaps - Das Imperium der Ströme

SciFi Apr. 26, 2020 Autor: Karl

Um was geht es?

Die Ströme öffneten uns den Weg zu den Sternen und die Ströme werden ihn wieder verschließen. Jahrhunderte in der Zukunft hat die Menschheit die Erde verlassen, um ein Imperium zu erschaffen, das die gesamte Galaxie umfasst. Doch so mächtig es ist, genauso fragil sind die Fäden, die alles zusammenhalten. Die extra-dimensionalen Pfade, auf denen der Mensch in Überlichtgeschwindigkeit das Universum bereist, verändern sich und es gibt nur drei Personen, die die möglichen Folgen aufhalten können.

Könnte das was für dich sein?

Wenn du dich voll und ganz in der Welt der Lazer-Schwerter und Todessterne zuhause fühlst, könntest du von diesem Buch etwas enttäuscht sein. Hier geht es um Lügen und Intrigen, um den Kampf gegen die Zeit und gegen die unaufhaltsame Macht der Physik. Fantasy-Liebhaber, die bisher nichts mit SciFi anfangen konnten, könnten mit Kollaps einen ersten Schritt wagen. Ich habe bereits mehrere Bücher von John Scalzi gelesen und fand sie alle großartig. Aber dieses hier hat ganz besonders mein literarisches Herz erwärmt, wie es sonst nur Zauberer, Elfen und magische Wälder schaffen.

Wie ist das Buch geschrieben?

John Scalzi ist DER SciFi-Autor unserer Zeit. Gekürt mit unzähligen Preisen, hat er schon so manchen Bestseller geschrieben und Kollaps gehört für mich auf jeden Fall dazu. Es ist fesselnd und fantasievoll geschrieben. Mit diesem Hörbuch bereist du die gesamte Galaxie und lernst unzählige einzigartige Charaktere kennen.

Kollaps ist nicht wie der typische SciFi-Roman geschrieben. Beim Hören, fühlte es sich für mich beinahe so an wie historische Fantasy in einem futuristischen Setting — ganz ohne Magie versteht sich. Was sich auf den ersten Blick wie ein Widerspruch anhört, erklärt sich durch die politische Struktur, die hier geschildert wird. Das Imperium wird vom Imperatox und seinen Herzögen regiert, wodurch sich eine Klassengesellschaft um die Monarchen gebildet hat. Alte Strukturen, die wir schon längst hinter uns gelassen haben, treffen auf Technologien und Wissen, die weit jenseits unserer Vorstellungskraft liegen.

Wer ist der Sprecher?

Johannes Steck ist ein bekannter deutscher Sprecher und Schauspieler. Man kennt ihn aus unzähligen Produktionen, unter anderem für Autoren wie Simon Beckett, Markus Heitz, Daniel Wolf und Oliver Plötzsch. Er hat eine tiefe, fesselnde Stimme voller Wärme, die aber auch mal ins dreckige gehen kann.

Jetzt anhören

Verfügbar bei diesen 3 Anbietern:

Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließe als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Du hast dich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Dein Konto ist vollständig aktiviert, du hast jetzt Zugang zu allen Inhalten.